Datenschutzerklärung

inkl. Pflichtinformationen gem. Artikel 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

I. Kontaktdaten für die Verarbeitung

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Firma evb Energieversorgungs-Betriebsgesellschaft mbH (nachfolgend evb mbH), Kirchberger Weg 3, 55481 Lindenschied, info@evb-energie.de, 06763 93 22 50 auf.

Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutz-Information sind sämtliche Informationen, die einen Bezug zu Ihrer Person aufweisen.

Kontaktdaten zur DSGVO
Bei Fragen zur DSGVO nehmen Sie Kontakt auf unter der o.g. Anschrift beziehungsweise unter info@evb-energie.de.

II. Verarbeitung von Daten zum Vertragsabschluss

Die Firma evb mbH oder beauftragte Dienstleister verarbeitet die personenbezogenen Daten der Kunden zur Begründung, Erfüllung und Beendigung von Energielieferungsverträgen.

Hierbei handelt es sich in erster Linie um die gesetzlich oder kraft vertraglicher Vereinbarung zu verarbeitenden (vgl. §§ 2 Abs. III StromGVV,2 Abs: III GasGVV) Vertragsdaten wie Angaben zur Person des Kunden (Nachname, Vorname, Adresse, Kundenummer, Kontodaten), Angaben über die Anlagenadresse und die Bezeichnung und den Standort der Zähler.

Die Inanspruchnahme der Dienste von Netz- und Messstellenbetreiber zur Durchleitung der Energie und deren Messung oder zur Ablesung von Zählern erfordert die Verarbeitung von Verbrauchs- und Abrechnungsdaten.

Empfänger der Daten

Für den Zweck der Vertragsabwicklung geben wir die erforderlichen Daten an Netz- und Messstellenbetreiber; Versanddienstleiter und ggf. Inkassodienstleister weiter.

Rechtsgrundlagen für die beschriebene Verarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe b DSGVO sowie § 2 Abs. 3 StromGVV und GasGVV.

Die StromGVV und GasGVV verlangen die Erhebung der beschriebenen Daten zum Kunden. Ohne diese können wir den Vertrag nicht abschließen und abwickeln.

Bonitätsprüfung

Die Firma evb mbH behält sich vor, soweit im Einzelfall vertraglich vereinbart, eine Bonitätsauskunft über den Kunden einzuholen. Dies kann bei Vertragsabschluss, vor einer Vertragsverlängerung, bei einer Vertragsänderung, bei Bekanntwerden ggf. bonitätsbeeinträchtigender Umstände oder stichprobenartig erfolgen. Zu diesem Zweck übermittelt die Firma evb mbH ggf. den Namen und die Anschrift an entsprechende Auskunfteien. Liegt eine negative Auskunft zu Merkmalen der Bonität vor, kann die Firma evb mbH es ablehnen, mit den entsprechenden Kunden ein Vertragsverhältnis einzugehen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist eine Interessensabwägung auf der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Bewertung der Bonität zur Reduzierung des Risikos von Zahlungsausfällen.

Dauer der Speicherung und Löschung der Daten

Wir löschen die personenbezogenen Daten, wenn das Vertragsverhältnis beendet ist, sämtliche Ansprüche erfüllt sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzlichen Rechtfertigungsgrundlagen für die Speicherung mehr bestehen. Abrechnungsrelevante Daten speichert die evb mbH nach Abrechnung für 10 Jahre.

Ihre Postanschrift nutzen wir ggf. für einen Zeitraum von maximal 24 Monaten nach Beendigung des Vertragsverhältnisses um Ihnen jeweils zum Jahresende eine Schlussrechnung zukommen zu lassen. Rechtsgrundlage ist auch insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe b DSGVO.

III. Datenschutzerklärung für diese Webseite

Datenerfassung auf unserer Website

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen.

SSL- bzw. TLS Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem Schloss Symbol in Ihrer Browserzeile.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Zählerwertübermittlung) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Kontaktaufnahme per E-Mail / Zählerwertübermittlung

Sie können mit uns über die bereitgestellte E-Mail-Adresse Kontakt aufnehmen. In diesem Fall werden Ihre mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten bei uns gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Beantwortung Ihrer Anfrage oder erfolgten Informationen wie Ablesedaten, verwendet und nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (Interessenabwägung).

Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss einer Mitgliedschaft oder Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Die Speicherdauer beträgt für diesen Fall sechs Jahre (bei Geschäftsbriefen) und zehn Jahre (bei abrechnungsrelevanten Dokumenten).

Stellenbewerbungen

Auf unserer Webseite bieten wir Bewerbern die Möglichkeit, unter Angabe personenbezogener Daten Bewerbungen an uns zu übermitteln. Die Daten werden dabei per E-Mail an die in der Stellenbeschreibung jeweils benannte Adresse an uns übermittelt.

Alle personenbezogenen Daten sowie Anlagen Ihrer Bewerbung werden von uns nur zum Zwecke der Auswertung, Analyse und Zuordnung im Zusammenhang mit der Stellenbesetzung verwendet.

Auf die von Ihnen übermittelten Daten können nur zuständige Mitarbeiter aus dem Bereich des Personalwesens zugreifen, die mit der Bewerberauswahl in Verbindung stehen. Im Übrigen erfolgt eine Weitergabe nur an weisungsabhängige IT-Auftragsverarbeiter.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Anbahnung eines Vertragsverhältnisses und der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß § 26 Abs. 1 Satz 1 BDSG.

Wenn Sie sich initiativ bei uns bewerben, werden ebenso wie bei einer Bewerbung auf Stellenausschreibungen Ihre Informationen in einer Datenbank gespeichert. Mitarbeiter der Personalabteilung, die mit der Bewerberauswahl sowie Rekrutierung in Verbindung stehen, können diese Datenbank durchsuchen, um vakante Positionen mit geeigneten Kandidaten besetzen zu können.

Dauer der Speicherung:

Für den Fall, dass Sie sich auf eine bestimmte Stelle bewerben, werden Ihre Daten für die Zeit des Auswahlprozesses berücksichtigt. Nach sechs Monaten nach einer eventuellen Absage werden wir Ihre Daten anonymisieren. Alle Anhänge und die gesamte Kommunikation werden gelöscht.

Sollten Sie im Anschluss an eine konkrete Bewerbung eine weitere Berücksichtigung Ihrer Daten für künftige Personalentwicklungen wünschen, senden Sie uns bitte eine gesonderte Initiativbewerbung oder wir sprechen Sie an.

Initiativbewerbungen werden wir für eine Dauer von 12 Monaten vorhalten. Nach Ablauf dieser Zeit werden wir mit diesen Bewerbungen verfahren wie oben zur Anonymisierung dargestellt.

Wenn Sie sich initiativ bei uns bewerben, werden ebenso wie bei einer Bewerbung auf Stellenausschreibungen Ihre Informationen in einer Datenbank gespeichert. Mitarbeiter der Personalabteilung, die mit der Bewerberauswahl sowie Rekrutierung in Verbindung stehen, können diese Datenbank durchsuchen, um vakante Positionen mit geeigneten Kandidaten besetzen zu können.

Analyse-Tool Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

IV. Betroffenenrechte

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@evb-energie.de

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter info@evb-energie.de aufgerufen werden.

ber die Firma Beitz
evb - Energieversorgungs-Betriebsgesellschaft mbH
Kirchberger Weg 3, 55481 Lindenschied
Tel. 06763. 93 22 - 50, Fax 06763. 93 22 - 750, info@evb-energie.de

St�rung

24-Stunden-Notdienst unter 0 67 63 . 93 22 0